HALAL Back Rezepte

Hier findet Ihr Vorlagen zu einfachen Torten bis hin zu mehrstöckigen Hochzeitstorten. Halal Rezepte für Kuchen zu verschiedenen Anlässen wie Henna Abende, Aqiqa und Eid sowie passenden Jahreszeiten. Schmackhafte Gebäcke wie marokkanische Kekse. Leckere Muffins und Cupcakes die nicht nur den Gaumen, sondern auch die Augen verzaubern.

Buttercremetorte mit Himbeerkonfitüre

UmmMohamed Torten

Buttercremetorte mit Himbeerkonfitüre
Gib deine Bewertung jetzt ab

Buttercremetorte mit Himbeerkonfitüre
Buttercremetorte mit Himbeerkonfitüre

Zutaten für den Biskuit:

6 Eier
220g Zucker
1 Prise Salz
280g Mehl
2 Tl. Backpulver

Zutaten Buttercreme:

180g Eiweiß oder 6 Eier größe M
300g Zucker
500g Butter
Salz

Füllung:

Himbeerkonfitüre

Zubereitung:

Zuerst wird der Backofen auf 175 Grad vorgeheizt. Die Eier werden in eine Schüssel gegeben und kurz vermixt damit sich die Strucktur löst, dann wird der Zucker hinzugegeben und solange verrührt bis die Masse sich verdreifacht hat und fast schon weiß ist. Mehl, Salz, Backpulver miteinander vermischen und mit einem Schneebesen sehr behutsam unterheben. Schnell in eine 26er Springform füllen etwas glatt streichen und in den Ofen schieben. Für 40 Minuten backen stäbchenprobe machen! Den Kuchen dann aus dem Ofen nehmen für 5 Minuten in der Form auskühlen lassen und dann stürzen so stehen lassen und komplett auskühlen lassen. Am besten ist es wenn man den Biskuit einen Tag vor dem Füllen backt und dann nach dem auskühlen in Frischhaltefolie packt. So wird er schön fest und man kann ihn besser verarbeiten. Nach dem kompletten auskühlen wir er 3 mal durchgeschnitten so das 4 Böden entstehen. Bis zur weiterverarbeitung in Frischhaltefolie packen.

 

Buttercreme:

Diese Buttercreme ist meine einzigste Buttercreme die ich verwende in Torten wenn ich mal Buttercreme mache. Dies ist eine mischung aus einer Italienischen Buttercreme und einer Französischen Buttercreme. Diese Buttercreme gefällt mir darum so gut weil sie nicht zu sehr nach Butter schmeckt, sie von der Zubereitung sehr sehr schnell und einfach geht, sie sich tagelang hält und man sie mit vielen sachen verfeinern kann. So nun zum Rezept =)

Das Eiweiß wir in eine SAUBERE Schüssel gegeben das ist wirklich ganz ganz wichtig da darf keinerlei Spülireste, Wasserreste oder ähnliches sein sonst schlägt sich das Eiweiß später überhaupt nicht auf. Die Schüssel wird über ein Wasserbad gehalten, jedoch darf die Schüssel nicht das Wasser berrühren. Der Herd sollte auf mittlerer- kleine Stufe gehalten werden. Zu dem Eiweiß wird jetzt der Zucker gegeben und mit einem Schneebesen verrührt. Das Eiweiß muss jetzt ca 80 Grad erreichen und der Zucker muss vollständig geschmolzen sein. Das könnt ihr am besten veststellen wenn man sich etwas Eiweiß zwischen den Fingern verreibt und guckt ob noch Zuckerkristralle vorhanden sind. Die Temperatur wird mit einem Termometer nachgeguckt oder nach Gefühl =) Das Eiweiß wir jetzt in eine saubere Schüssel gegeben und wird mit der Prise Salz  zu einer Baiser geschlagen. Glänzend, fest und abgekühlt sollte die Masse sein wenn wir jetzt stück für stück die Butter dazugeben die unbedingt Zimmerwarm sein sollte. Alles gut miteinander verrühren und fertig ist unsere Buttercreme die jetzt mit Marmelade und Aromen verfeinert werden kann.

Für diese Torte habe ich noch Himbeermarmelade auf jeden einzelnen Boden gestrichen und dann die Buttercreme darauf verteilt und dann wieder ein Boden daraufgegeben. Am Ende habe ich die Torte aussenrum noch mit der Buttercreme eingestrichen und oben ein paar Tiefgefrorene Himbeeren zum Verzieren gegeben. Gekühlt hält sich diese Torte 4-5 Tage.

 

Comments are currently closed.